Fast ein Spontankauf

Meine erste Reaktion war „Das muss ich haben“ und fast hätte ich es unbesehen beim Buchhändler meines Vertrauens bestellt.  Es geht um das Buch „Gutes Fleisch“ von Thomas Ruhl, Wolfgang und Stephan Otto, ausgezeichnet mit einem Gourmand World Cookbook Award. Auf der Suche nach weiteren Informationen musste ich feststellen, daß die Verlagsseite sehr dürftig war, denn ausser Klappentext und den üblichen Daten gab es keine weitere Information. Etwas aufschlussreicher waren da schon die Blicke ins Buch, die auf Port Culinaire geboten waren. Nette Fotos, aber der Text unlesbar klein. Auch die üblichen Buchbesprechungen haben mich nicht überzeugen können, beschränkten sie sich doch eher auf die Begeisterung der Schreiber.

Weitere Einblicke gab es dann hier, wo auch der Text mit etwas Mühe lesbar ist. Wirklich Neues und Interessantes konnte ich hier nicht entdecken. Ich verstehe nicht, warum die Verlage keine umfassende Vorschau für ein Buch ermöglichen. Jedenfalls werde ich mir das Buch erstmal in natura anschauen, um dann zu entscheiden, ob es mir gefällt.