Arthurs Tochter schreibt ein Buch

Da schaut man mal ein paar Tage nicht in ihren Blog, und schwupps, schreibt die gute Astrid Paul geschwind ein Buch. Zum Glück stand es so prominent bei meinem Buchhändler, daß es nicht zu übersehen war, bei dem Buchcover mit seinem hohen Wiedererkennungswert sowieso nicht. Fast hätte ich das Buch schon im Buchladen durchgelesen, so gefesselt hat es mich.

Aber schaut einfach selbst:

http://www.collection-rolf-heyne.de/news1250.html

http://arthurstochterkocht.blogspot.de/p/im-buch.html

2 Gedanken zu „Arthurs Tochter schreibt ein Buch

  1. Das Bild ist wirklich ein hingucker! Da darf man auch nicht zu viel vom eigenen, leckeren Essen essen um in diesen Topf zu passen 🙂

Kommentare sind geschlossen.